Posts Tagged ‘humboldt’


Die Ente bleibt draußen!

Sorry Leute, mein letzter Post war ne Falschmeldung. Aufgrund einer stark verbesserungswürdigen Kommunikationssituation glaubte ich zu dem Zeitpunkt aber tatsächlich, dass die Ausstellung am 4. November fertig wäre. Fertig wird sie aber leider erst irgendwann später und beim nächsten mal wenn ich das ankündige, überprüfe ich ganz genau die Fakten. Versprochen.

└ Tags: ,

Humboldt-Ausstellung

Die Ausstellung anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Humboldt Uni wird am 4. November 2010 endlich fertig gestellt und feiert das mit einer “Fertissage” (Studentenhumor!). Diese und andere Illustrationen und Infografiken von OMB werden dann auch endlich in die Ausstelllung eingearbeitet sein.

Öffnungszeiten und weitere Infos unter Humboldt 2010.

Die Anekdote zum Bild: Laut unbestätigten Gerüchten hat es sich folgendermaßen zugetragen: In seiner Berliner Zeit, d.h. schon als Professor, hatte Hegel einen Assistenten, der – aus nicht überlieferten Gründen – eines Tages im Karzer der Universität (die heute Humboldt Universität heißt) eingesperrt wurde. Eines Nachts machte sich Hegel mit einem Ruderboot auf den Weg, seinen Assistenten zu besuchen – was natürlich verboten war. U.a. deshalb haben sich die beiden dann auch konspirativ auf Latein unterhalten.
Die genaue Lage des Karzers kann nur aus Indizien rekonstruiert werden. Die Tatsache, dass Hegel ein Boot benutzt hat, deutet auf Wassernähe hin. In Frage kommt dafür der Festungsgraben, der heute zugeschüttet ist und zwischen dem heutigen Gorki Theater und der Humboldt Uni verlief. Diese Annahme liegt auch dem Bild zugrunde.